Unser neues Projekt: Leutramühle

In der Entwicklung der schnelllebigen Zeit, in welcher die Arbeit immer mehr Raum im Leben des Einzelnen einnimmt und die Erholung auf wenig Zeit beschränkt wird, ist der Wunsch nach Wohnraum außerhalb des hektischen Alltags in Verbindung mit beständigen „Alten Werten“ immer größer.
Diese denkmalgeschützte Mühle ist ein Teil eines großen Gebäudekomplexes, welches wie ein Drei-Seiten-Hof an einem kleinen romantischen Bach erbaut wurde.
Im Zuge der Sanierungsmaßnahmen soll die ursprüngliche Grundstruktur des Ensembles so weit wie möglich wiederhergestellt werden.
Die Planung sieht die Schaffung von sieben Wohnungen, zum Teil in einem Reihenhauscharakter vor. Hierbei sollen die denkmalgeschützten Gebäudeteile größtmöglich erhalten bzw. wieder hergestellt werden. Um dies ermöglichen zu können, muss sehr viel Handarbeit betrieben werden, welches den hohen Preis dieser Immobilie rechtfertigt. Dieser relativiert sich jedoch durch die Möglichkeit der Denkmal-Sonderabschreibung nach §7i EStG.

167,27 m² erstrecken sich über drei Etagen. Die Einheit ist über einen separaten Hauseingang zugänglich. Die Wohnung verfügt über fünf Zimmer, einen offenen Wohn- und Kochbereich, einem Gäste-WC, einem Badezimmer und einem großzügigen Studio im Dachgeschoss. Abgerundet wird dieses Objekt mit einer großzügigen Terrasse im Erdgeschoss als auch einem romantischen Laubengang im Obergeschoss. Über die Terrasse im Erdgeschoss gelangen Sie weiterhin in einen liebevoll angelegten, denkmalgeschützen Garten, welcher mit einem Sondernutzungsrecht verbunden ist. Für genügend Staufläche sorgt ein eigenes Kellerabteil. Die Bemusterung der Innenausstattung kann nach den eigenen Wünschen mitgestaltet werden. Hierbei haben wir unser Augenmerk vor allem auf Innovation und Hochwertigkeit gelegt. Weiterhin besteht die Möglichkeit, einen Stellplatz direkt am Objekt zu erwerben.

Zurück
2018-04-18T13:12:54+00:00